Schönstatt-Patres

Sion-Provinz

Die Schönstatt-Patres wünschen Ihnen für die Ferienzeit
Ruhe und Erholung, viel Freude und neue Lebenskraft
in der Begegnung mit sich selbst,
mit lieben Menschen,
mit der Natur
und nicht zuletzt mit Gott.

Wer sind wir?

Wie wird man Schönstatt-Pater?

Kontaktieren Sie uns

Das Ohr am Herzen Gottes, die Hand am Puls der Zeit.

Pater Joseph Kentenich

Wir müssen für eine
Kultur der Begegnung
arbeiten ... Immer suchen, wie wir einander begegnen können.

Papst Franziskus

Stehen in göttlicher Zuversicht!

Pater Joseph Kentenich

Urheiligtum in Schönstatt

Aus dem Leben der Provinz Sion

Kentenich-Jahr 2018

Kentenich-Jahr 2018

In wenigen Monaten, am 15. September, werden es 50 Jahre, seit Pater Josef Kentenich im Jahr 1968 in der Sakristei der neu erbauten Dreifaltigkeits...
... auf Dein Wort hin ...

... auf Dein Wort hin ...

Unter dieses Leitwort aus dem Lukas-Evangelium (Lk 5,5) stellt Felix Geyer das Fest seiner Diakonenweihe, das im Herbst dieses Jahres in München st...
Gedanken zum Osterfest

Gedanken zum Osterfest

Im April werden wir Ostern, die Auferstehung Jesu Christ feiern. Die Liturgie der Osternacht lädt uns ein, den auferstanden Herrn zu loben und zu p...

Schwerpunkte

feature-row__image

Junge Menschen stark machen

In Kindern und Jugendlichen steckt etwas Großes. Wir nehmen uns Zeit, es mit ihnen zu entdecken. Wir fördern und begleiten sie auf dem Weg zu festen, freien und christlichen Persönlichkeiten. Durch das geschenkte Vertrauen entfalten sie ihre Talente.

feature-row__image

Ehe & Familie

Jede Etappe einer Beziehung hat ihre Herausforderungen. Mit Leidenschaft und Know-How befähigen wir dazu, Wege zu einer Partnerschaft zu finden, die trägt. In Zusammenarbeit mit Ehepaaren begleiten wir Familien, starke Teams zu werden.

feature-row__image

Das Leben in der Einsiedelei

"Es war schon zu meiner Schulzeit irgendwie ein Hintergrundgedanke, sowas könnte ich als Lebensaufgabe übernehmen ..."

Zum Interview

feature-row__image

Glauben ist modern

"Ich bin tätig in der Jugendarbeit, in der ich die Schönstatt-Patres selber kennengelernt habe. Auf Exerzitien, Zeltlagern und Jugendfreizeiten habe ich erfahren, dass es eine Art von Glauben gibt, für den ich ganz da sein will und wo ich sagen kann, dieser Glaube ist auch in der heutigen Zeit noch modern ..."

Zum Interview

feature-row__image

Mein Weg zu Schönstatt

"Damals hat mich bewegt, dass Schönstatt den Anspruch hatte, etwas in dieser Welt zum Guten zu verändern. Irgendwann lernte ich die Schönstatt-Patres kennen und mir war klar: Die machen das! ..."

Zum Interview

Schönstatt Patres auf Berg Sion

Berg Sion 6
56179 Vallendar
Deutschland

Route berechnen